22:44 Uhr | 26.09.2016 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 
CDUPlus



Herzlich willkommen



Weitere Videos:

25.09.2016
Bouffier: Union zentrale politische Kraft im Land
Mehr zu den Deutschlandkongressen unter http://www.cdu.de/d-kongress ?Das christliche Menschenbild, das leitet uns ? CDU wie CSU?, sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier in Würzburg. Dort starteten die Deutschlandkongresse, eine gemeinsame Veranstaltungsreihe er beiden Unionsparteien. Bouffier stellte heraus, dass die Union die zentrale politische Kraft im Land sei ? auf sie komme es an: ?Wir überzeugen die Menschen.? In einer Reihe von sechs Deutschlandkongressen widmen sich CDU und CSU entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit: Fragen über Zuwanderung und Sicherheit fordern uns ebenso wie die Folgen von Globalisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel. Sie betreffen Land und Bürger in allen Lebensbereichen. Den Auftakt machten die Unionsparteien am 24. September in Würzburg mit ?Zusammenhalt in der Gesellschaft?. Bei weiteren Terminen diskutieren Fachpolitiker und Experten aus Gesellschaft und Wirtschaft über die großen Zukunftsthemen: Ressourcenknappheit und Umwelt, 26. September, Hamburg Innovation und Digitalisierung, 1. Oktober, München Europa und seiner Rolle in der Welt, 15. Oktober , Frankfurt am Main Bevölkerungsentwicklung und Migration, 2. November, Bonn Innere und äußere Sicherheit, 7. November, Berlin
26.09.2016
Bundesinnenminister Thomas de Maizière bei der Kommunalpolitischen Vereinigung
?Sicherheit vor Ort? beschreibt alle Lebensbereiche, in denen wir uns bewegen. In Zeiten der Verunsicherung und der terroristischen Bedrohung ist es wichtig zu zeigen, dass Kommunen und staatliche Ebenen funktionieren. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, hat die KPV in einem Eckpunktepapier erarbeitet, das heute im Rahmen einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion unter dem Motto: ?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? im Konrad-Adenauer-Haus vorgestellt wurde.
23.09.2016
Ingbert Liebling: Heimat neu denken
?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? ? so lautet das Motto der Podiumsdiskussion der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) in Berlin. KPV-Bundesvorsitzender Ingbert Liebing MdB erläutert die wichtigsten Faktoren für lebenswerte Städte und Gemeinden.
23.09.2016
Deutschlandkongresse von CDU und CSU: Megatrends für die Zukunft
Fragen über Zuwanderung und Sicherheit fordern uns ebenso wie die Folgen von Globalisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel. Sie betreffen unser Land und unsere Bürger in allen Lebensbereichen. Mehr Infos unter http://www.d-kongress.de
19.09.2016
Angela Merkel: Vertrauen zurückgewinnen - mit tragfähigen Lösungen, Schritt für Schritt.
Deutschland wird sich verändern, aber in seinen Grundfesten nicht erschüttern lassen. Angela Merkel in einem kämpferischen Statement bei der Pressekonferenz nach den Sitzungen von Präsidium und Bundesvorstand der CDU Deutschlands.
... weitere Beiträge von CDU TV finden Sie hier!

Ampel an der Rennbahn-/ Ecke Gustav-Adolf-Str. wird 2015 in Betrieb genommen
Neue Lichtzeichenanlage bringt mehr Sicherheit an Verkehrsknotenpunkt in Berlin-Weißensee

Foto
Jetzt wird die Aufstellung einer Ampel an der Rennbahnstr./Ecke Gustav-Adolf-Straße konkret. Auf eine schriftliche Anfrage von Dirk Stettner teilte das Berliner Abgeordnetenhaus im Februar 2015 mit, dass die Inbetriebnahme einer Ampelanlage zum Ende dieses Jahres erfolgt.
weiter
CDU Weißensee wählt neuen Ortsvorstand
Langjähriger Vorsitzende des Ortsverbandes wiedergewählt

Der Weißenseer Ortsverband der CDU hat auf seiner Jahreshauptversammlung am 27. Januar 2015 einen neuen Vorstand gewählt. Der wieder angetretene Vorstand wurde mit großer Einstimmigkeit im Amt bestätigt und konnte zudem fünf neue Mitglieder willkommen heißen.

Berliner Woche schreibt: Handballer atmen auf
Sporthalle in der Wackenberstraße gerettet

Die jungen Handballer des Polizeisportvereins Berlin können aufatmen. Dank des Einsatzes der beiden Pankower Abgeordneten Gottfried Ludewig und Dirk Stettner (beide CDU) können die jungen Sportler weiterhin in der Halle an der Wackenbergstraße trainieren.


05.08.2016
Für ein starkes Berlin
Das CDU-Programm zur Wahl als Film

Gute Bildung, eine sichere und sauber Stadt, bezahlbarer Wohnraum und eine wachsende Wirtschaft - diese und noch mehr Themen werden im nun vorgestellten Programmfilm der CDU Berlin angesprochen. "Dummerweise schon wieder innovativ" schrieb selbst die taz zu diesem neuen Format. 


01.07.2016
Sommerfest auf dem Pfefferberg

Das Wetter hielt und die Stimmung bei unserem diesjährigen Sommerfest auf dem Pfefferberg war großartig. Mit einer starken Rede stimmte unser CDU-Spitzenkandidat für die Berlinwahl, Frank Henkel, Bürgermeister von Berlin und Senator für Inneres und Sport, die über 300 Gäste auf den bevorstehenden Wahlkampf ein.


17.06.2016 | Bürgeramt
Podiumsdiskussion Martin-Wagner-Schule und Marcel- Breuer- Schule
"It´s your choice"-Tour

Am 14. 06.2016 wurde ich im Rahmen der "It´s your choice“ - Tour zu zwei Podiumsdiskussionen der Martin- Wagner-Schule  und Marcel- Breuer- Schule eingeladen. Neben Vertretern der Linken, Grünen, Piraten und SPD habe ich mit den Schülern über bildungspolitische Themen gesprochen. Die Diskussionsrunde war sehr emotional, denn Teile der Martin-Wagner-Schule sollen nach Bildungssenatorin Frau Scheeres (SPD) aus Platzgründen ausgelagert werden. Dass dies auf Unverständnis der Schülerinnen und Schüler stößt, verstehe ich gut.




10.06.2016
Besuch im Abgeordnetenhaus

Schülerinnen der Staatlichen Ballettschule Berlin und Schule für Artistik haben mich im Berliner Abgeordnetenhaus besucht und nach einer Führung durchs Haus mit mir über verschiedenste Themen gesprochen.



Nach einer Vorstellungsrunde konnten mir die interessierten Schülerinnen unter der Leitung von Katja Will Fragen stellen und Themen ansprechen die sie beschäftigen. Themen waren die aktuelle Situation der  Flüchtlinge, Umweltpolitik sowie innovative Ideen für den öffentlichen Nahverkehr.



02.06.2016 | FW Bürgerbüro
Wie sicher ist Weißensee?

Am 31.05.2016 habe ich Weißenseer und Blankenburger Bürgerinnen und Bürger gemeinsam mit dem Verein Siedlung Rennbahn Berlin-Weißensee e. V. zu einer Informationsveranstaltung  zum Thema „Wie sicher ist Weißensee?“ - Kriminalitätsentwicklung und Einbruchsprävention, eingeladen. Über das große Interesse in Form zahlreicher Besucherinnen und Besucher habe ich mich sehr gefreut und es gab spannende Fragen zu beantworten.

 




Termine
News-Ticker
Kommentare
Impressionen
Ticker der
CDU Deutschlands

Presseschau
Landesverband Berlin
Frank Henkel
 
   
0.37 sec. | 48862 Visits