Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
12.05.2020
Querung Pistoriusstraße
aktueller Bericht des Bezirksamts an die BVV am 13. Mai 2020
Da war doch was.. ein Antrag der CDU Fraktion in der BVV zur Querungssituation auf der Pistoriusstraße u.a. zwischen den Standorten des Primo Levi Gymnasiums initiiert von Dr. Eva Scharfenberg, Mitglied des Vorstands dieses Ortsverbands der CDU Weißensee.

Morgen berichten der Bezirksbürgermeister und der Bezirksstadtrat der Bezirksverordnetenversammlung.
Und zwar: " Das Straßen- und Grünflächenamt Pankow wird eine entsprechende Planung zur Verbesserung der Querungssituation an dem Fußgängerüberweg in der Pistoriusstraße erstellen und diese mit der bezirklichen Straßenverkehrsbehörde abstimmen. Nach erfolgter Prüfung der Umsetzbar- und Finanzierbarkeit der Maßnahme werden wir weiter berichten."

 

Weiterhin nachzulesen ist:

"Haushaltsmäßige Auswirkungen: keine

Gleichstellungs- und gleichbehandlungsrelevante Auswirkungen: keine

Auswirkungen auf die nachhaltige Entwicklung: keine

Kinder- und Familienverträglichkeit: entfällt"

... was hoffen lässt, das es schnell geht.

Weitere Infos: cduweissensee.de/lokal_1_1_281_Pistoriusstrasse.html
und hier auf der Seite der BVV Pankow: www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/bezirksverordnetenversammlung/online/vo020.asp